SolrQueryCompletionProxy
QueryCompletionProxy
Buch
Buch

Geistliche Lieder, Gebete und religiöse Betrachtungen von Elisa von der Recke, gebornen Reichsgräfin von Medem: Nebst dem Vorworte von C[hristoph] A[ugust] Tiedge und der am Grabe der Verfasserin gesprochenen Rede von M[oritz] F[erdinand] Schmaltz. Mit dem in Stahl gestochenen Bildnisse Elisa's von der Recke. (C[hristoph] A[ugust] Tiedge's Leben und poetischer Nach. last. Herausgegeben von Karl Falkenstein. 4. Band.)

Neue Ausgabe - Leipzig : B. G. Teubner, 1841. - 1 Tf. 1 Bl. XXI. 236 S.